Die SPD in Wolfsburgs Stadtmitte

Elke Zitzke

Elke Zitzke

Liebe Besucherinnen und Besucher,
herzlich Willkommen auf den Internet-Seiten des SPD-Ortsvereins Wolfsburg Stadtmitte.

Der SPD-Ortsverein Stadtmitte wählte einen neuen Vorstand – Wohnen, Leben, Einkaufen in der Stadtmitte wird der Schwerpunkt der nächsten Jahre. Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Stadtmitte wählten die Mitglieder im Januar 2015 einen neuen Vorstand. Vorsitzende bleibt Elke Zitzke, die zudem Vorsitzende der Wolfsburger Tafel ist. Stellvertretende Vorsitzende sind die Ratsfrau Antina Schulze und der IG Metall-Bevollmächtigte Hartwig Erb. Weitere Mitglieder des Vorstands sind der Ortsbürgermeister Detlef Conradt, zuständig für die Kasse des Ortsvereins, Benita und Steffen Kirsch für die Dokumentation und Pressearbeit . Beisitzender ist Hans-Jürgen Claasen.

„Wir werden uns mit den Themen rund ums Wohnen, Leben und Einkaufen in der Stadtmitte beschäftigen. Dabei geht es  uns beispielsweise um den Mangel an bezahlbarem Wohnraum, die Unterbringung der zu erwartenden AsylbewerberInnen, die Parkraumknappheit und vieles mehr“, sprüht Zitzke vor Ideen für Themen mit Blick auf die kommenden Jahre.

Mitten im Herzen einer innovativen und fortschrittlichen Stadt möchten wir für die Bürgerinnen und Bürger da sein. Dabei liegt mir der Dialog besonders am Herzen. Wir als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten möchten die Anliegen, Sorgen und Wünsche der Menschen kennen und dabei helfen, den rasanten Wandel unserer dynamischen Stadt so zu gestalten, dass ein sozial gerechtes und faires Miteinander im Mittelpunkt steht. Gerne möchten wir mit unseren Mitgliedern und interessierten Personen diskutieren und sie für unsere Arbeit begeistern. Daher freue ich mich, wenn wir ins Gespräch kommen.


Ich wünsche viel Spaß beim Besuch unseres Internetauftritts.


Herzliche Grüße
Elke Zitzke
Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Stadtmitte

 

 
Vorstand

Unser Vorstand: Elke Zitze +++++ Hartwig Erb +++++ Antina Schulze

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: Iris Schubert
 

Neue Kultursäulen in Wolfsburg - Plakatierung erleichtern

Plakatieren leicht gemacht – das möchte Iris Schubert erreichen. Die neu ge-wählte SPD-Ratsfrau freut sich, dass seit Kurzem im Stadtgebiet endlich die lange geforderten Kultursäulen aufgestellt wurden. Diese Säulen sollen von den freien Kultureinrichtungen für ihre Werbung kostenlos genutzt werden. „Leider lässt die Nutzung der Säulen noch zu wün-schen übrig, es sind kaum Plakate vorhanden“, bedauert Schubert. mehr...

 
Foto: Stadt Wolfsburg
 

Wolfsburg hat gewählt!

Wolfsburg hat gewählt! Und es wird nicht einfach für die künftgen Fraktionen in den Ortsräten und im Stadtrat, denn auch in Wolfsburg hat die AfD Einzug in das Parlament gefunden - im Rat der Stadt Wolfsburg mit künftig 5 Sitzen. Wir wollen Ihnen hier zeigen, wer aus unserem Ortsverein künftig mit einem Mandat vertreten sein wird: mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...